Schnittstelle zu anderen IT Plattformen

Zur Erfassung und Bewertung operationeller Risiken bedienen sich eine Vielzahl von Banken unterschiedlicher Systemdienstleister und IT-Plattformen. Da auch etwaige Risiken aus Auslagerungstatbeständen hier einzuspeisen sind, traten eine Vielzahl von Banken auf die ZAM eG zur Schaffung einer systematischen Schnittstelle heran.

Wir werden daher mit allen einschlägigen Drittanbietern im Sommer 2021 einen Vorschlag zu einer einheitlichen Schnittstelle zu deren Systemen erarbeiten und in der Folge ein entsprechendes Angebot zu dieser Schnittstelle unterbreiten. Über das weitere Vorgehen werden wir Sie informiert halten.